Was ist eigentlich Kart-Slalom?

Kart-Slalom ist der Einsteiger-Motorsport schlechthin. Er ist äußerst preiswert, weil man außer einem Helm und Handschuhen keine weitere Ausrüstung braucht. Selbst das Kart wird vom jeweiligen Verein gestellt.

Kart-Slalom ist darüber hinaus schon für die Jüngsten geeignet. Es ist die optimale Schulung sowohl für die Beherrschung von motorisierten Fahrzeugen, als auch für den Motorsport an sich. Das ideale Einstiegsalter liegt zwischen 6 und 10 Jahren. Mit 7 bzw. 8 Jahren kann man bereits an Wettbewerben teilnehmen.

Beim Kart-Slalom fahren alle Fahrer einzeln über einen durch Pylonen (rot-weiße Kegel) markierten Kurs. Außer der Schnelligkeit, mit der dieser Parcours absolviert wird, kommt es vor allem auf die Geschicklichkeit an, denn jede umgeworfene oder verschobene Pylone gibt Strafsekunden, die zur Fahrzeit addiert wird. Gefahren wird in Altersklassen in denen jeweils zwei bis drei Geburtsjahrgänge zusammengefaßt sind.


Kostenlose Homepage von Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!